Home Dein Konto Forum Hundehalterportraits Betrieb / Kurse Sende News Top 20
Hund und Halter, Schule fuer Paare: Forum

hundundhalter.ch :: View topic - Funtionsstörungen
 Forum FAQForum FAQ   SearchSearch   UsergroupsUsergroups   ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

Funtionsstörungen

 
Post new topic   Reply to topic    hundundhalter.ch Forum Index -> Anatomische Funktionsstörung
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Sir Joe
Newbie
Newbie


Joined: Mar 11, 2008
Posts: 1
Location: Basel

PostPosted: Fri Dec 19, 2008 3:24 pm    Post subject: Funtionsstörungen Reply with quote

Aaron ist ein dreijaehriger Ruede. Schon vor 2 Jahren wurde wir darauf hingewiesen, dass die Wirbel im Fell beim Schwanzansatz eventuell auf einer Entzuendung der Wirbelsaeule basieren.
Natuerlich wollte ich nicht hoeren das unser junger Liebling nicht fit sein sollte. Eineinhalbjahre spaeter befand ich mich im Zuge der Gruppenleiterausbildung beim Referat von Tierarzt Dr. Patrick Blaettler.
Als Chiropraktiker betrachtet er den Hund vor allem von der anatomischen Seite. Der Skelettbau und die richtige Form des Bewegungsapparates sind grundlegende Bedingungen fuer eine einwandfreie Funktion des Bewegungsablaufes.
Wie nun der Tierarzt erklaerte was Aeussere Anzeichen fuer eine Formveraenderung sind, sah ich bei jeder Diagnosemoeglichkeit unseren Aaron.
Fehlstellung beim Sitzen (hockt sich auf den Arsch), Schraeges laufen. Komisches hinken vorne rechts (Was sich spaeter als Holzbein herausstellte). Keine Lust Spruenge zu meistern, Keine Lust mit anderen Hunden zu spielen usw. Wenn nun solche Funktionsstoerungen laenger als 3 Monate auf den Hund einwirken, spricht man von einem chronischen Leiden.
Dies manifestiert sich auch in der Tatsache, dass das Gehirn dem Hund meldet eine Fehlhaltung einzunehmen, obwohl nach der Therapie eigentlich von Schmerzfreiheit ausgegangen werden kann.
Auch wir Menschen kennen das als Phantomschmerz.


Merke: Funktionsstoerungen loesen Formveraenderungen aus.
Durch chronische Schmerzen im Lendenbereich und auch eine leichte Deformation im Brustwirbelbereich war es fuer Aaron nicht moeglich vollen Schub von hinten zu geben und dabei eine korrekte Koerperhaltung zu behalten.
Dabei muss mann wissen dass 2 Drittel der Kraftübertragung von den hinteren Läufen kommt.

Um dem Schmerz "auszuweichen" verlagerte Aaron Koerperpartien sodass eine Formveraenderung erfolgte. Um sich vorwaerts zu bewegen lief Aaron leicht schraeg versetzt. Wurde er schneller begann er zu "hoppeln"
Dabei begann Aaron mit der linken Vorderpfote eine Aussenstellung einzunehmen um sich zu stabilisieren.
Daraus resultierte ein Bewegungsablauf der einem Holzbein glich. Das Fell in den Schmerzgegenden bildete Wirbel. Beim Agilty verweigerte Aaron Spruenge und den Slalom. Daher galt er als Springfaul und als gemuetlicher Hund.
Aaron spielte auch nicht mehr mit seinen Artgenossen und verbellte spielende Hunde in der Meinung, dass spielen Schmerzen bereitet.
Nun weiss ich:

Wenn der Hund nicht spielt: Alarm
Wenn der Hund nicht springt: Alarm
Wenn der Hund in seiner Achse versetzt läuft: Alarm
Wenn der Hund eine Aussenstellung hat: Alarm


Aaron ist noch immer in Behandlung. Aber bereits nach 2 Wochen hatten wir einen vitalen, lebensfreudigen und spielbereiten Hund. Sein fell ist glatter geworden und seine Gangart ist bereits uaf einem guten Weg sich zu normalisieren.

_________________
Wenn ich den Hund Fragen koennte, wer zuesrt an der Leine gerissen hat, wuerde er wohl antworten Ich nicht
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    hundundhalter.ch Forum Index -> Anatomische Funktionsstörung All times are GMT + 1 Hour
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group





Webmaster Sergio Pompini by Hundundhalter